Babynasen

Babynasen sind winzig. Je winziger das Baby, desto winziger die Nasen. Und dennoch sind sie einzigartig und perfekt. Die Popel in diesen kleinen Nasen mit ihren winzigen Nasenlöchern sind aber nicht unbedingt so winzig. Sie können sogar so groß sein, dass sie dem Baby, das die Nasenatmung bevorzugt, die Atmung merkbar erschweren. Das stört das Baby beim Schlafen und Trinken und es wird quengelig, weint … Babynasen weiterlesen

Meine Stillregeln

Für den Alltag, das klassische Stillen, folgen meine persönlichen drei wichtigsten Stillregeln. Diese sage ich mir teilweise jetzt noch vor, wenn ich gestresst, mal eben schnell das schreiende Baby auf der Bank im Drogeriemarkt – den Großen mit einem Obstriegel beschäftigt – beruhigen will. Ersteinmal tief Durchatmen und entspannen ist wie in jeder stressigen Lebenssituation auch hier angesagt. So einfach es klingt, so gut tut … Meine Stillregeln weiterlesen

Intuitives Stillen

Mein Weg zur schmerzfreien, glücklichen Stillbeziehung. Wenn du noch ein ganz frisches, süßes, knautschiges Baby bei dir oder sogar in dir hast (Herzlichen Glückwunsch!), probiere doch mal das intuitive Stillen* aus. Es ist wundervoll  und hat mir bei beiden Kindern geholfen, die für uns passende Stilltechnik zu entwickeln. Es ist einfach unglaublich zu sehen, wie dieses winzige, scheinbar so hilflose Menschlein alleine den Weg zur … Intuitives Stillen weiterlesen