2018

Miko hat im vergangenen Jahr seine letzten Backenzähne bekommen, ist rund 20 cm gewachsen und hat Laufrad fahren gelernt. Sein Sprache entwicklete sich von Zweiwortsätzen zur komplex verschachtelten Synthax inklusive Konjunktiv und verschiedenen Zeitformen. Von Ein- bis Dreiwortfragen ohne Fragewort zum Dauerbrenner „Warum?“ und ganz konkreten ausführlichen Fragestellungen. Von der dritten Person zur ersten Person Singular. Miko hat sich 2018 von einem tapsigen Kleinkind mit … 2018 weiterlesen

Beziehungsweise

Was heißt denn verwöhnen überhaupt? Dass das Kind ständig seinen Willen bekommt? Ist es denn grundsätzlich schlecht, wenn Bedürfnisse und Wünsche erfüllt werden? Nein! Aber man kann nicht alles haben im Leben. Weil man nicht alleine auf der Welt ist. Weil auch andere Menschen Bedürfnisse und Wünsche haben. Weil es Grenzen gibt. Gesellschaftliche, gesetzliche, finanzielle und gesundheitliche Grenzen. Beziehungsweise weiterlesen

Sommerferien

Juhu! Herzohr meldet sich aus den großen Sommerferien zurück. Erst kam der große Datenschutzdämpfer der auch mich als kleine Bloggerin blockierte und dann das schöne Wetter und die Urlaubszeit, die mich davon abhielt am Rechner zu sitzen. Inzwischen quellen die Ideen für neue Artikel in meinem Kopf über, der Alltag kehrt allmählich zurück und ich habe eine Seite für Impressum und Datenschutz eingerichtet. Ich möchte … Sommerferien weiterlesen

Gastbeitrag: Tagesmutter – das unbekannte Wesen

Diesen Artikel hat Clara für Herzohr geschrieben. Clara ist eine Freundin die ich beim Schwangerschaftsyoga letzten Sommer kennen lernte. Unsere (noch!) Babys sind sozusagen gleich alt und mir persönlich tut der Kontakt zu Müttern mit gleichaltrigen Kindern sehr gut. Man kann viele Erfahrungen einfach teilen, natürlich muss die Wellenlänge dabei stimmen. Eine Tagesmuttersuche stand bei uns zwar nie an, aber ich hab mit ihr und … Gastbeitrag: Tagesmutter – das unbekannte Wesen weiterlesen