Was isst sie denn so?

Nach dem Fitnesskurs mit Baby sitze ich oft mit ein paar Müttern in der Küche und wir reichen unseren Babys ihr Mittagessen an. Mila ist dann oft schon gar nicht mehr so hungrig, weil ich ihr den ersten großen Hunger noch während ich versuche auf der Matte meinen Körper zu stählern, mit Quetschi oder Brötchen besänftige. Die anderen bekommen Breichen, Mila meistens Nudeln. Es freut … Was isst sie denn so? weiterlesen

Ich glaub dann nehm ich jetzt das.

Ein Baby vorm Bauch tragender Vater sprach mich an. Ob ich mich damit auskenne. „Ein bisschen, worum gehts denn genau?“ Er hielt eine große Packung Muttermilchersatzpulver in der Hand. Ich habe noch nie Ersatzmilch verfüttert. Insofern kenne ich mich mit der Fütterung von angerührter Milch nicht aus. Ich habe mich aber dennoch etwas damit beschäftigt. Einerseits, da auch die Ersatzmilch in dem Buch, dass uns … Ich glaub dann nehm ich jetzt das. weiterlesen

Prost, Schwesterherz!

Mila macht erstaunliche Fortschritte. Wir lassen sie an allen Mahlzeiten teilhaben, wenn sie nicht gerade schläft. Falls es dann passt, lasse ich sie auch nach dem Schläfchen noch etwas knabbern, während ich einen Kaffee trinke. Aber schöner ist es für sie natürlich in Gesellschaft zu essen. Am Besten in Gesellschaft ihres Lieblingsvorbildes: Ihr heißgeliebter großer Bruder. Inzwischen haben wir auch einen Hochstuhl für sie. Sie … Prost, Schwesterherz! weiterlesen

Mit Genuss ans Essen

Meine Buch-Empfehlung (von Herzen, ohne Werbung) zum Beikoststart: Einmal breifrei, bitte! – Die etwas andere Beikost von Loretta Stern und Eva Nagy   Undogmatisch, leicht zu lesen und gut recherchiert nimmt dieses Buch einen an die Hand zum Beikoststart. Wann sollte ich anfangen? Was brauche ich, was brauche ich nicht und was erwartet mich? Fragen die vor diesem spannenden nächsten Schritt in einem brodeln, wenn … Mit Genuss ans Essen weiterlesen

Essen will gelernt sein

Mit dem Beikoststart beginnt das Abstillen. Deswegen habe ich es bei beiden Kindern für absolut absurd gehalten im vierten Lebensmonat damit zu beginnen. Dieses kleine Menschlein, das mit voller Liebe an meiner Brust trinkt und erst seit so kurzer Zeit bei uns ist, soll sich jetzt schon die Brust abgewöhnen? Neeeein, mein kleines Baby, mein Säugling!! Bei beiden Kindern hab ich aber auch nicht meine … Essen will gelernt sein weiterlesen